Download <'http://www.adobe.com/> Flash plugin

Juli 2007
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
2007
Juli
22
23:06 Uhr

Eco-Pin-Up

Das war der härteste Tag bisher. Im Sauerland waren zwar auch Berge, aber die meisten Straßen führten dazwischen hindurch. Hier gehen sie mitten hinauf. Ein paar hundert Höhenmeter habe ich heute sicher zurückgelegt. Gleich nach dem Start in Bad Mergentheim ging es gleich mal mehr als 100 Höhenmeter den Berg hoch.

Zur Erinnerung: Der EcoRider wurde in den Niederlanden gebaut. Die höchsten Erhebungen dort sind die Deiche. Trotzdem lassen sich Steigungen bis zu 10 Prozent angenehm bewältigen, wenn auch etwas langsamer. Wird es steiler, wird es eng. Denn: Mit Gepäck und meinem Körpergewicht wiegt der EcoRider an die 200 kg. Die eine Steigung von 18 Prozent hochzuwuchten ist kein Spaß. Auch mit Akkus. Das Vergnügen hatte ich heute. Naja, nach drei Kilometern war ich oben. Da fällt mir ein: Ich hätte vor der Tour meinen Oberschenkelumfang messen sollen.

Trotzdem war ich frohen Mutes. Schließlich hatte ich vorher schon göttlichen Beistand erlangt. In Rot kam mir nämlich eine ganze Schwadron von Kirchgängern entgegen, die ich nach dem Weg und dem Befinden fragte. Sogar eine Nonne war dabei. Da konnte nun wirklich nichts mehr schief gehen. Belohnt wurde ich damit, dass ich im schönen Kirchberg an der Jagst Quartier bezogen habe. Wo auch noch “Hofgaddefeschd” war (so sagte man mir).

Weil die Sonne heute doch mal scheinen durfte, konnte ich auch erste Kärtchen unters Volk bringen. Vor allem an neidische Radfahrer. Und an ein kleines Mädchen, dass von der EcoRider-Form des Kärtchens ganz begeistert war. Hoffentlich hat mein Gefährt jetzt einen Ehrenplatz an einer Pinnwand in Weckelweiler. Oder Amlishagen. Oder in einem anderen der niedlichen kleinen Dörfchen, die nur durch Kieswege miteinander verbunden sind.

Fotos vom Tage gibt es hier.

Tachy 1.
23.07.2007, 21:33 Uhr

Wieviel Watt leistet denn Dein Motor im Aerorider? 600 W wie in der Standardversion oder mehr?

Bart de Wert entwickelt ja gerade die 1,5 kW - Radnabenmotor-Version mit LiIon-Akku.

Karsten Dobrzewski 2.
24.07.2007, 21:33 Uhr

Sehr schöner Blog, ich habe ihn mit Spaß und Neugier verfolgt. Ich hoffe doch, der Ecorider WIRD auch weiterhin gebaut werden!!! Ob 600 W oder 1,5 kW, das Gefährt weckt auf jeden Fall die Hoffnung in mir, meine tägliche Strecke zur Arbeit (26km ein Weg)hier im flachen Münsterland umweltverträglicher hinter mich zu bringen. Es scheint, als wäre der Erbauer gerade schwer zu erreichen, aber wenn´s der Verbesserung (bei Regen!) dient, profitieren wir alle ja davon. Schade, dass Du nicht mehr hier in der Nähe vorbeikommst, ich hätte zu gerne einen Blick auf den Ecorider geworfen.
Bin gespannt, was Herr de Wert zur 1,5kW-Version auf der Website veröffentlicht.
Allen Ecoridern gute Fahrt!

Thorsten Michels 3.
27.07.2007, 22:51 Uhr

Ich habe mit großem Interesse Dein Blog gelesen und mir als alter Aerorider-Fan geht das Herz auf. Möge der Neid mit Dir sein!

Ich bin auch schon mal einen Aerorider gefahren und der Sucht-Faktor ist riesengroß. Leider lassen sich mein Budget und der Kaufpreis noch nicht ganz zur Deckung bringen, aber das wird schon werden.

Wie gerne würde ich mit Dir fahren, doch leider kann ich nicht so viel Zeit am Stück erübrigen. Deswegen wünsche ich Dir noch unglaublich viel Spaß und den nötigen Erfolg. Vielleicht wird die SUN Eco Tour nächstes Jahr wiederholt. Dann könnte es bei mir mit dem Aerorider vielleicht schon geklappt haben. Hoffentlich

Kommentar schreiben

     

Kommentarhilfe

Mathe-Aufgaben:
Oben werden einfache Mathe-Aufgaben gestellt (z.B. "Summe von 1 + 3"). Dies dient dazu, dass von Spammern eingesetzte Bots nicht automatisiert Spam in Kommentaren hinterlassen können.

Kommentare erscheinen nicht:
Evtl. erscheint der Kommentar aufgrund eines Spam-Verdachtes nicht sofort. Dieser wird dann manuell geprüft und freigegeben. Bitte haben Sie etwas Geduld.